Fließtextgeschichten

Freie Arbeiten

Description

Fließtextgeschichten: Intuitivliteratur und Typographie

Das Projekt „Fließtextgeschichten: Intuitivliteratur und Typographie“ ist die Darstellung aus Blindtext bestehenden, intuitiv geschriebenen Kurzgeschichten in Form von Fließtexten. Typographisch gestaltet mit der manuellen DYMO-Technik, in Wort und Bild.

Alle Texte sind Kurzgeschichten. Sie bestehen meist aus nicht mehr als 10 Sätzen und sind frei zu interpretieren. Große Piktogramme liefern als symbolhafte Darstellungen eine ironische Quintessenz der Geschichten. Während des Fertigungsprozesses stellte ich fest, je öfter ich den gleichen Text wiederholte, desto mehr Interpretationsmöglichkeiten boten sich mir an, die sich von meinen ersten, unmittelbaren Gedanken stark unterscheiden konnten und immer noch können. Die aus dem einfachen Wiederholen der Texte entstehende Gedankendynamik gibt den Bildern etwas sehr Lebendiges und macht sie zu mehr als plakativem Wandschmuck.

Alle Bilder haben ein Format von 70 cm x 100 cm und sind gerahmt. Die verwendeten Materialien sind 9 mm DYMO-Prägeband auf Kapa-Platten.

Über die Ausstellung berichtete auch die Westdeutsche Zeitung: Hier der Link zum Artikel

Services

  • Konzept
  • Texte
  • Umsetzung